Für den 29.10.2017 sind wir nun ausgebucht!

Die Online Anmeldung ist daher im Moment nicht sichbar, da der nächste Termin ebend ausgebucht ist.

Die Online Anmeldung für den Flowmarkt Termin am 12. November öffnet sich am Sonntag den 29. Oktober ab mittags rum.

Die Online Anmeldung für den letzten Flowmarkt  Termin am 03. Dezember öffnet sich entsprechend am Sonntag den 12. Oktober auch wieder ab mittags rum.

Wir wünschen Dir einen angenehmen Flow!

————————————–

The online registry for the next Flowmarkt is not visible at the moment, because its booked out for october 29th.

The online registry for the following Flowmarket on november 12th will be open on sunday october 29th around noon.

The online registry for the last Flowmarket on december 3rd will be open on sunday november 12th as well around noon.

We wish you a perfect Flow!

 

 

 


Allgemeine Info

Preise:

•   1 Marktbude (3m Tisch und Plane): für Privatpersonen 40€; für Kunsthandwerker 45€

Wichtige Hinweise:

Essen und Trinken wird ausschließlich nach Absprache mit der Marktleitung angeboten und verkauft!

Nowkoelln Flowmarkt am Maybachufer/ zwischen Nanssen und Liberdastrasse
Marktbudenreservierung: Ab 07.00h vor Ort am Markttag für den jeweils kommenden
Markt – oder online am Anfang und Ende des Jahres.
Der Nowkoelln Flowmarkt am Maybachufer findet 2017 ab Sonntag, den 02. April im 2 Wochentakt jeweils von 10:00h bis 17.00h statt. Wegen Volkstrauertag und Totensonntag findet der Markt  im November am 12. November 2017 und der letzte Flowmakt 2017 ist am 1. Advent , den 03. Dezember 2017 statt.
Der Flowmarkt ist ein “Kunst und Gebrauchtwarenmarkt” nach §4 Abs.1 Nr.5 des Berliner
Ladenöffnungsgesetzes. Gestattet ist der Verkauf von Second Hand, Trödel, Vintage Kleidung, Sammelobjekten, kunstgewerblichen Gegenständen und gebrauchten Gegenständen des täglichen Lebens. Für den Verkauf von eigenem Trödel braucht man als Händler KEINEN Gewerbeschein.
Gewerbliche Verkäufer, deren Waren zu gewinnbringendem Zweck verkauft werden, sind für die Einholung und Vorhandensein einer Gewerbeanmeldung, bzw. eines
Reisegewerbescheins, selbst verantwortlich.
Nicht gestattet ist der Verkauf von industriell gefertigter Neuwaren, neuen CDs/DVDs und neuen Videos etc., Pornographie, zum Verbrauch bestimmter Waren (z.B. Lebensmittel, P
utz- und Waschmittel), Waffen, Nazikrempel, explosive Sprengstoffe, Drogen, lebende Tiere, ausgestopfte Tiere, Pelzmäntel Der Gebrauch von offenem Feuer ist untersagt. Mit Wetteinsatz behaftete Glücks – und Geschicklichkeitsspiele jeder Art sind auf
dem Nowkoelln Flowmarkt verboten.
Der Aufbau für die Teilnehmer ist zwischen 8:30h und 9:45h möglich. Die Verkaufsbuden müssen bis 10:00h mit der Verkaufsware bestückt werden. Ist eine bestellte Marktbude um Punkt 10h nicht besetzt, verfällt der Anspruch und die Bude kann an neue Interessenten weitergegeben werden. Eine Rückzahlung der Standmiete ist dann
ausgeschlossen. Der Markt endet um 17:00h. Stornierungen sind nur bis spätestens 5 Tage vor Marktbeginn via email an info@nowkoelln.de möglich. Eine Rückzahlung kann dann entsprechend nur nach Vorlage der Quitung vor Ort durchgeführt werden.
Die Standgebühr für eine Marktbude beträgt für Privatpersonen 40€ , für Gewerbetreibende Kunsthändler 50€
Angemeldete Teilnehmer erhalten vom Marktbetreiber am Tag der Anmeldung eine
Quittung mit spezifischer Standnummer mit welcher der Stand dann am Markttag
morgens selbstständig gefunden werden kann. Die Standnummer ist auf den mit Kreide durchnummerierten Tischen zu finden.
Der Anspruch auf einen bestimmten Standplatz (zum Beispiel Eck stand) ist leider ausgeschlossen.
Ist der Stand angezahlt worden, ist die entsprechende Quittung am Markttag mitzubringen. Der Gesamtpreis ist unmittelbar nach dem Aufbau fällig und wird im Laufe des Tages vom Flowmarktpersonal vor Ort kassiert.
Beim Aufbau ist umbedingt darauf zu achten, den Fussweg und die Strasse nicht zu versperren, sodass immer eine Gasse frei bleibt.
Das Marktgelände zwischen Liberda – und Nanssenstrasse ist von der Liberdastrasse aus zwischen 8:30h und 9.45h zur Be – und Entladung
zu benutzen. Einfahrt: Liberdastrasse! Nach der Entladung sind die Fahrzeuge
unverzüglich umzuparken. Auf dem Markgelände zu parken ist nicht erlaubt. Das Betreten des Veranstaltungsgeländes erfolgt auf eigene Gefahr. Die Haftung des Veranstalters gegenüber Ausstellern und Besuchern ist ausgeschlossen, außer bei einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung

der vom Aussteller oder Besucher eingebrachten Sachen/Waren.

Bei vorzeitigem Abbruch der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt ( Starkregen, Sturm, Hagel, Überschwemmung) erfolgt keine Erstattung der Platzgebühren.

Der Nowkoelln Flowmarkt ist ein privates Unternehmen. Der Veranstalter, sowie seine Vertreter haben das Hausrecht und sind der Stadt Neukölln gegenüber verpflichtet. Jeder Handelnde erkennt mit der Belegung des Platzes und deren Bezahlung diese Marktordnung an. Den Anweisungen des Veranstalters oder seinen Vertretern
ist dementsprechend unverzüglich nachzukommen. Verstöße gegen diese Marktordnung können einen Platzverbot zur Folge haben. Diese auszusprechen sind auch
die Vertreter des Veranstalters berechtigt.
Der Gerichststand ist Berlin.
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Marktordner, an unseren Informationswohnwagen oder an das Marktbüro via info@nowkoelln.de

Ihr Veranstalter Michael M.R. Groß