The Flow must go on …. am 02. April 2017 !!!

Wir läuten die neue Flowmarktsaison am Maybachufer ein, wie versprochen am 02. April 2017. Die Anmeldung für den 1. Termin ist nicht mehr möglich, da wir ausgebucht sind.

Im laufenden Jahr findet die Anmeldung für die Markbuden wie gehabt ab 7Uhr morgen ausschliesslich für den jeweils nächsten Markt vor Ort statt!

Wir freuen uns auf eine tolle neue Saison 2016 mit Euch !!!

Veröffentlicht unter News

Für den 02.April sind wir nun nach 5 Minuten ausgebucht! Vielen dank fürs Verständnis!

Die Online Anmeldung während der laufenden Marktsaison geschlossen/ The online registration is permanetly closed

Die Anmeldung für eine Marktbude beim Flowmarkt findet IMMER jeweils am Sonntag, 2 Wochen VOR dem Markt ab 7:00h vor Ort am Anmeldewohnwagen Maybachufer/ Ecke Liberdastr statt.

Eine Marktstand für Privattrödel kostet 40€/ ein Markttstand für Kunsthandwerk 50€

Onlinebuchungen via Formular oder per email sind im laufenden Jahr leider nicht möglich!
Vielen Dank fürs Verständnis.

————————————————————–
The registration for a stall at the Flowmarkt takes place on sunday, 2weeks in advance before the market takes place at 7:00am at the registration caravan Maybachufer/ corner Liberdastr.

A marketstall for private thrift costs 40€/ for artisan 50€.

During the Flowmarkt season we don`t offer registration via email! Thank for your understanding.

 

Marktordnung Nowkoelln Flowmarkt 2017

Der Nowkoelln Flowmarkt am Maybachufer findet 2016 ab Sonntag, den 02. April im 2 Wochentakt jeweils von 10:00h bis 17.00h statt, mit Ausnahme im November. Wegen Volkstrauertag und Totensonntag findet der Markt nur am 15. November 2016 statt. Der letzte Flowmakt 2017 ist am 1. Advent, den 03. Dezember 2017.

Der Flowmarkt ist ein “Kunst und Gebrauchtwarenmarkt” nach §4 Abs.1 Nr. 5 des Berliner Ladenöffnungsgesetzes. Gestattet ist der Verkauf von Second Hand, Trödel, Vintage Kleidung, Sammelobjekten, kunstgewerblichen Gegenständen und gebrauchten Gegenständen des täglichen Lebens. Für den Verkauf von eigenem Trödel braucht man als Händler KEINEN Gewerbeschein. Gewerbliche Verkäufer, deren Waren zu gewinnbringendem Zweck verkauft werden, sind für die Einholung und Vorhandensein einer Gewerbeanmeldung, bzw. eines Reisegewerbescheins, selbst verantwortlich. Nicht gestattet ist der Verkauf von industriell gefertigter Neuwaren, neuen CDs/DVDs und neuen Videos etc., Pornographie, zum Verbrauch bestimmter Waren (z.B. Lebensmittel, Putz- und Waschmittel), Waffen, Nazikrempel, explosive Sprengstoffe, Drogen, lebende Tiere, ausgestopfte Tiere, Pelzmäntel. Der Gebrauch von offenem Feuer ist untersagt. Mit Wetteinsatz behaftete Glücks – und Geschicklichkeitsspiele jeder Art sind auf dem Nowkoelln Flowmarkt verboten.

Der Aufbau für die Teilnehmer ist zwischen 8:30h und 9:45h möglich. Die Verkaufsbuden müssen bis 10:00h mit der Verkaufsware bestückt werden. Ist eine bestellte Marktbude um Punkt 10h nicht besetzt, verfällt der Anspruch und die Bude kann an neue Interessenten weitergegeben werden. Eine Rückzahlung der Standmiete ist dann ausgeschlossen. Stornierungen sind 5 Tage vor Marktbeginn via email an info@nowkoelln.de möglich. Die Rückzahlung kann nur nach Vorlage der Quittung vor Ort durchgeführt werden.

Die Standgebühr für eine Marktbude beträgt für Privatpersonen 40 €, für Gewerbetreibende/ Kunsthändler mit einer gültigen Reisegewerbekarte 50€.

Angemeldete Teilnehmer erhalten vom Marktbetreiber amTag der Anmeldung eine Quittung mit spezifischer Standnummer mit welcher der Stand dann am Markttag morgens selbstständig gefunden werden kann. Die Standnummer ist auf den mit Kreide durchnummerierten Tischen zu finden. Der Anspruch auf einen bestimmten Standplatz (zum Beispiel Eckstand) ist leider ausgeschlossen. Ist der Stand angezahlt worden, ist die entsprechende Quittung am Markttag mitzubringen. Der Gesamtpreis ist unmittelbar nach dem Aufbau fällig und wird im Laufe des Tages vom Flowmarktpersonal vor Ort kassiert. Beim Aufbau ist unbedingt darauf zu achten, den Fußweg und die Straße nicht zu versperren, sodass immer eine Gasse frei bleibt. Das Marktgelände zwischen Liberda – und Nanssenstrasse ist von der Liberdastrasse aus zwischen 8:30h und 9.45h zur Be – und Entladung zu benutzen. Einfahrt: Liberdastrasse – Ausfahrt: Nansenstrasse ! Nach der Entladung sind die Fahrzeuge unverzüglich umzuparken. Auf dem Markgelände zu parken ist nicht erlaubt.

Das Betreten des Veranstaltungsgeländes erfolgt auf eigene Gefahr. Die Haftung des Veranstalters gegenüber Ausstellern und Besuchern ist ausgeschlossen, außer bei einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der vom Aussteller oder Besucher eingebrachten Sachen/Waren.

Der Nowkoelln Flowmarkt ist ein festgesetzter Markt der Stadt Neukoelln von Berlin. Der Veranstalter, sowie seine Vertreter haben das Hausrecht und sind der Stadt Neukölln gegenüber verpflichtet. Jeder Handelnde erkennt mit der Belegung des Platzes und deren Bezahlung diese Marktordnung an. Den Anweisungen des Veranstalters oder seinen Vertretern ist dementsprechend unverzüglich nachzukommen. Verstöße gegen diese Marktordnung können ein Platzverbot zur Folge haben. Dieses auszusprechen sind auch die Vertreter des Veranstalters berechtigt.

Der Gerichtsstand ist Berlin.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Marktordner, an unseren Informationswohnwagen oder an das Marktbüro via info@nowkoelln.de

Ihr Veranstalter

Michael M.R. Groß

www.nowkoelln.de